Wegen Verkeimung des Wassers im Bereich Vogelsang: Abkochgebot bis mindestens 7. Juli

Update: Abkochgebot aufgehoben!!!
An alle Haushalte im Bereich der Wasserversorgung Vogelsang: Bitte kochen Sie das Trinkwasser vor der Benutzung ab - und zwar bis Mittwcoh, 7. Juli!

Dies betrifft folgende Straßen: Schorndorfer Straße ab Kreuzung Weinbergstraße Richtung Lichtenwald, Talweg, Reichenbachstraße, Haldenstraße, Im Vogelsang, Weinbergstraße bis Kreuzung Steinäckerstraße, Wagnerstraße, Tulpenweg, In den Amseläckern, Im Weilerbett, Silcherstraße von Kreuzung Weinbergstraße bis Kreuzung Hohenstaufenstraße, Hohenstaufenstraße, Teckstraße, Steinäckerstraße, Alte Hegenloher Straße, Leintelstraße und  Ostweg!

Das Trinkwasser im Bereich   Hochbehälter Vogelsang weist bakterielle Verunreinigungen auf. Befolgen Sie unbedingt die folgenden Anweisungen des Gesundheitsamtes.
Trinken Sie Leitungswasser nur abgekocht. Lassen Sie das Wasser einmalig sprudelnd Aufkochen und dann langsam über mindestens 10 Minuten abkühlen. Die Verwendung eines Wasserkochers ist aus praktischen Gründen zu empfehlen.
Nehmen Sie für die Zubereitung von Nahrung, zum Zähneputzen und zum Reinigen offener Wunden ausschließlich abgekochtes Wasser. Sie können das Leitungswasser für die Toilettenspülung und andere Zwecke ohne Einschränkungen nutzen.
  
Wir informieren Sie, sobald das Trinkwasser wieder einwandfrei ist. Bitte geben Sie die Information auch an Ihre Mitbewohner und Nachbarn weiter.
 
Für Fragen steht der Zweckverband Bauhof Reichenbach-Hochdorf - Wassermeister Tobias Masson - 0174-3402041 zur Verfügung.

Auf Anordnung durch das Gesundheitsamt für den Landkreis Esslingen wird dem Trinkwasser vorübergehend Chlor als Zusatzstoff zur Desinfektion im zulässigen Rahmen der Trinkwasserverordnung zugegeben. Es kann zu leichten Geruchs- und Geschmacksveränderungen kommen.
  
Wir informieren Sie, sobald das Trinkwasser wieder einwandfrei ist und nicht mehr zusätzlich desinfiziert wird. Bitte geben Sie die Information auch an Ihre Mitbewohner und Nachbarn weiter.
 

     

Ihr Ansprechpartner

Hauptamt
Hauptstraße 7
73262 Reichenbach an der Fils