Spielplatz Steinäcker: Calisthenics-Gerät aus PlayDay-Preisgeldern eingeweiht

Zwar ist der PlayDay, der im Rahmen der 750-Jahr-Feier stattgefunden hat, bereits über 4 Jahre her – vielen ist er aber immer noch als Highlight der Feierlichkeiten zum Gemeindejubiläum im Gedächtnis hängen geblieben.

Die Coaches der Spielteams gemeinsam mit den kreativen Köpfen des PlayDayTeams bei der Einweihung des Calisthenics-Geräts
Die Coaches der Spielteams gemeinsam mit den kreativen Köpfen des PlayDayTeams bei der Einweihung des Calisthenics-Geräts

 Beim PlayDay, einem auf Reichenbach zugeschnittenen Spiel ohne Grenzen haben 6 Teams aus Reichenbach gegen- und miteinander gespielt und so einen besonderen Tag am Jubiläumswochenende erlebt, der sowohl Teilnehmern und Zuschauern gleichermaßen Spaß gemacht hat.
Alle 6 Ortsgebiets-Teams (Rißhalde, Ost, Siegenberg, Nord, Mitte und West) haben das gewonnene Preisgeld zusammengelegt und sich für ein Calisthenics-Gerät, das bereits letztes Jahr auf dem Spielplatz im Steinäckergebiet aufgestellt wurde, entschieden.

Am vergangenen Sonntag wurde das Gerät nun im Beisein des PlayDayTeams und der Spielcoaches offiziell eingeweiht. Dabei erinnerte Bürgermeister Bernhard Richter an den tollen Tag, der unter dem Motto „Gemeinsam für Reichbach“ stand und diesem Motto auch voll entsprochen hat.

Er bedankte sich noch einmal bei allen Beteiligten, die den Tag minutiös geplant und vorbereitet hatten und den Coaches, die in ihrem jeweiligen Gebiet Groß und Klein zur Teilnahme motivieren konnten und sich mit Feuereifer an den Spielorten Freibad und Schulsportplatz zu engagieren. Die Spiele hatten zum Teil einen starken Bezug zu Reichenbach und seiner Geschichte (Bergwerkvergangenheit, Hochwasser, Textilindustrie) und waren individuell und sehr kreativ gestaltet.

Ein Puzzle mit dem PlayDay-Logo, das von allen Teams gemeinsam gemacht wurde, hatte den Abschluss der Aktivitäten vor der Siegerehrung auf dem Rathaus abgebildet. „Das war ein mehr als gelungener Tag von Reichenbach für Reichenbach“, so Bürgermeister Bernhard Richter anlässlich des Treffens mit den Verantwortlichen und den Team-Vertretern. „Super, dass der ganze Ort von dem Preisgeld der Teams profitiert – das Gerät spricht auch nicht nur die Zielgruppe des Spielplatzes an, sondern auch viele Erwachsene nutzen das Angebot, an den Stangen zu trainieren – auch das bedeutet ‚Gemeinsam für Reichenbach‘.“

     

Ihr Ansprechpartner

Hauptamt
Hauptstraße 7
73262 Reichenbach an der Fils