Auf Initiative von Bürgermeister Bernhard Richter und seinem Hochdorfer Kollegen Gerhard Kuttler fand am Wochenende 11./12. 12.eine gut organisierte Impfaktion für die Reichenbacher und Hochdorfer Bevölkerung statt.

Die Bürgermeister Bernhard Richter und Gerhard Kuttler mit den Hausärzten Dr. Ulrich Bayer und Dr. Stefan Greiner
Die Bürgermeister Bernhard Richter und Gerhard Kuttler mit den Hausärzten Dr. Ulrich Bayer und Dr. Stefan Greiner

Nachdem die Hausarztpraxen unter der Last der vielen Impfanfragen gestöhnt hatten und um Unterstützung baten, nahmen die Gemeinden das Heft in die Hand und organisierten gemeinsam mit den ansässigen Hausärzten die gemeinsame Aktion am 11. und 12. Dezember in der Hochdorfer Breitwiesenhalle. Immerhin konnten so rund 650 Personen eine Impfung gegen das Corona-Virus erhalten – die allermeisten von ihnen bereits die dritte, die damit als geboostert gelten.
Nachdem als Impfstoff ausschließlich Moderna zur Verfügung stand, konnten nur Personen über 30 Jahre an der Aktion teilnehmen, da dessen Wirkstoff Spikevax laut der Empfehlung der STIKO nicht für jüngere Menschen geeignet scheint.
Dank einer hervorragenden Organisation und eines bestens vorbereiteten Ehrenamtsteams konnten die Impfwilligen aus den beiden Kommunen unkompliziert und ohne Wartezeit ihren Piks bekommen, nachdem sie sich digital für das Wochenende eingebucht hatten.

Am Ende der Aktion ließen sich auch die beiden Bürgermeister von ihren jeweiligen Hausärzten die schützende Booster-Spritze setzen. Gleichzeitig zeigten sie sich sehr zufrieden mit der gelungenen gemeinsamen Aktion und betonten, dass damit ein weiterer Schritt auf lokaler Ebene zur Eindämmung des Covid-19-Virus getan sei.
Dieses gemeindliche Angebot ergänzt die zahlreichen kreisweiten Möglichkeiten durch die mobilen Impfteams. Für die Raumschaft Reichenbach wird seit 7. Dezember immer dienstags von 12:30 bis 18:00 Uhr in der Brühlhalle durch mobile Impfteams im Auftrag des Landkreises geimpft.

Ergänzend dazu gibt es am Wochenende 17. bis 19. Dezember auf der Messe Stuttgart ein Rund-um-die-Uhr-Impfwochenende unter dem Motto „Wir impfen THE LÄND“.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Verantwortlichen in den beiden Rathäusern, die beteiligten Hausarztpraxen und Ärzte sowie die vielen Ehrenamtlichen – insbesondere von DRK und Feuerwehr – die zu einem gelungenen Impfmarathon beigetragen haben.

     

Ihr Ansprechpartner

Hauptamt
Hauptstraße 7
73262 Reichenbach an der Fils