Familien in Not - Wohnungsfrage geklärt und Hilfe durch großzügige Spenden

Die Nachricht von den 3 Familien, die ihre Eigentumswohnungen in einem einsturzgefährdeten Haus Knall auf Fall verlassen mussten, hat viele Menschen berührt.

Dank großzügiger Spenden von Reichenbachern, aber auch auswärtigen Bürgern konnte den Familien finanziell unter die Arme gegriffen werden und zwischenzeitlich je knapp 1000 Euro überwiesen werden.
Außerdem ist es erfreulicherweise allen gelungen, eine Übergangswohnung in Reichenbach bzw Plochingen zu finden, so dass sie sich zumindest in dieser Hinsicht keine Sorgen mehr machen müssen.
Die rechtliche Klärung, wie und ob das Haus saniert werden kann und wer die Kosten dafür trägt, wird freilich noch geraume Zeit dauern und sicher auch Gerichte beschäftigen.
Die Spendenaktion läuft deshalb weiter.
Wer die Familien unterstützen will, kann auf das Gemeindekonto

Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen, IBAN: DE61 611500200 030800029, BIC: ESSLDE66XXX unter dem Kennwort: „Familienspenden August 2019“

spenden.
Vielen Dank für die große Unterstützung!


 

     

Ihr Ansprechpartner

Hauptamt
Hauptstraße 7
73262 Reichenbach an der Fils