Erfolgreicher Start des Reichenbacher Testzentrums

Mit Unterstützung von Hauptamtlichen der Malteser hat die Gemeinde Reichenbach am 17. März einen
erfolgreichen Start ihres Testzentrums in der Brühlhalle hingelegt.

Schnelltest in der Brühlhalle mit den Maltesern

Start war am 17. März mit dem zweistündigen Angebot für Schnelltests für pädagogische Fachkräfte und Wahlhelfer aus
der Gemeinde.
Nächster Termin wird am Freitag, 19. März sein, der auch noch einmal intern und für die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer vorgesehen ist.

Auch Bürgermeister Bernhard Richter nutzte die Chance und ließ sich auf das Virus testen
Gemeinsam mit Vertretern der Reichenbacher Apotheken, der Diakoniestation, den Maltesern und weiteren Ehrenamtlichen diskutiert die Verwaltung weitere Schritte zur Ausdehnung des Angebots für die Öffentlichkeit.
Für tagesaktuelle Informationen, wann öffentliche kostenlose Schnelltests in der Brühlhalle erfolgen, sollten Interessierte auf der Homepage der Gemeinde www.reichenbach-fils.de unter den Rathausinfos nachschauen.
Im Rahmen dieser Testmöglichkeiten können sich künftig auch die Schülerinnen und Schüler der Reichenbacher Schulen testen lassen.
Hauptamtsleiter Siegfried Häußermann bereitet parallel dazu auch Impfmöglichkeiten vor Ort vor und hat daher beim Land auch entsprechende Mobile Impfteams beantragt. Wann hier der Startschuss fällt, wird ebenfalls auf der Reichenbacher Homepage veröffentlicht.

     

Ihr Ansprechpartner

Hauptamt
Hauptstraße 7
73262 Reichenbach an der Fils