Bürgerwerkstatt Gemeindeentwicklungskonzept „Reichenbach an der Fils 2035“ am 6. Juni

Die Gemeinde Reichenbach an der Fils plant die künftige Entwicklung der Gemeinde gemeinsam mit  den Bürgerinnen und Bürgern, dem Gemeinderat und der Verwaltung zu diskutieren und auszurichten.

Wie soll sich die Gemeinde in den nächsten 10 bis 20 Jahren weiterentwickeln? Welche Ziele setzt sich die Gemeinde bei wichtigen Themen wie Wohnen, Mobilität, Arbeiten, Gewerbe, Dienstleistungen, Versorgung, Siedlungsentwicklung, Bildung, Betreuung und Freizeit? Mit welchen konkreten Schritten sollen diese Ziele erreicht werden?
Mit diesen Fragestellungen möchte sich die Gemeinde in den kommenden Monaten intensiv auseinandersetzen. Im Ergebnis soll ein Handlungsleitfaden für den kommunalpolitischen Alltag entstehen, der Perspektiven und Ziele der künftigen Gemeindeentwicklung benennt sowie Umsetzungsoptionen aufzeigt.

Bei der Erarbeitung des Gemeindeentwicklungskonzeptes sind  konkrete Anregungen und Ideen der Bürgherinnen und Bürgergefragt! Diese sollen frühzeitig in die weiteren Überlegungen und Planungen bezüglich des Gemeindeentwicklungskonzeptes Eingang finden. Die Reichenbacher Bevölkerung hat die Möglichkeit, sich im Rahmen einer Bürgerwerkstatt einzubringen.
Gemeinsam mit der STEG Stadtentwicklung aus Stuttgart möchten wir Ihnen, liebe Mitbürgerinnne und Mitbürger im Rahmen dieser Bürgerwerkstatt zuerst vorstellen, wie das Gemeindeentwicklungskonzept in gemeinsamer Arbeit entsteht. Im weiteren Verlauf dieser Bürgerwerkstatt ist eine aktive Beteiligungsphase, bei der Sie Ihre konkreten Anregungen und Ideen hinsichtlich der zukünftigen Gemeindeentwicklung abgeben können, vorgesehen. Die Gemeinde Reichenbach an der Fils lädt alle Bürgerinnen und Bürger recht herzlich zur

Bürgerwerkstatt am Donnerstag, den 06. Juni 2019 um 18:00 Uhrin der Brühlfesthalle in Reichenbach an der Fils, Karlstr. 30, ein. 

     

Ihr Ansprechpartner

Hauptamt
Hauptstraße 7
73262 Reichenbach an der Fils