Reichenbach zelebriert sein 750-jähriges Jubiläum

Festwochenende vom 20. bis zum 22. Juli 2018
Fulminanter Höhepunkt des Jubiläumsjahres ist das Festwochenende vom 20. bis 22. Juli 2018. Spiel und Spaß, Musik und Gaumenfreuden erwarten die Besucher bei dem dreitägigen Feiermarathon. Reichenbach verwandelt sich in eine riesige Partyzone – und der ganze Ort macht mit.

Es wird ein Fest von Reichenbachern für Reichenbacher und Gäste unter dem Motto „Wir für uns“. Hunderte Menschen aus dem Ort sind aktiv beteiligt, helfen mit, spielen für ein gemeinsames Ziel in ihrer Ortsteil-Mannschaft. Dabei darf selbstverständlich auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen. Auf dem Rathausplatz und in der Hauptstraße verwöhnen Vereine, Bäcker und Metzger die Gäste entlang der kulinarischen Meile mit den unterschiedlichsten Gaumenfreuden. Unglaublich, was eine Gemeinde mit rund 8.300 Einwohnern auf die Beine stellen kann.

Freitag, 20. Juli
Das Festwochenende beginnt bereits am Freitag um 17 Uhr mit dem Fassanstich auf dem Rathausplatz. Für die musikalische Umrahmung sorgt der Musikverein Reichenbach. Um 18 Uhr lassen die Ausdauersportler beim Citylauf ihr Können aufblitzen. Start und Ziel ist der Rathausplatz. Aber auch das Publikum bleibt nicht untätig: Mama Pajama & Friends reißen die Gäste anschließend auf dem Rathausplatz von den Sitzen mit Folk- und Rockmusik.
 

Samstag, 21. Juli
Der Samstag steht insbesondere im Zeichen der Musik und der Vereine. Es beginnt Volker Klenner – der Reichenbacher Sänger, Gitarrist und Komponist ist unter Bluesfans längst kein Geheimtipp mehr. Neben Blues besteht Klenners Repertoire aus den Klassikern aus Rock, Pop und Soul von den 60ern bis heute. Mit akustischer Gitarre und Gesang heizt Volker Klenner den Gästen von 10 bis 13 Uhr auf dem Rathausplatz ein. Weiter geht es ab 16 Uhr mit dem Festprogramm, ebenfalls auf dem Rathausplatz. 17 Uhr startet das mittlerweile zur lieben Tradition gewordene Entenrennen – die Siegerehrung findet 18.30 Uhr statt. Anlässlich des Ortsjubiläums haben sich die beiden Reichenbacher Ultra-Marathon Läufer Karlheinz Dravec und Jörg Schneider etwas Besonderes ausgedacht. Gemeinsam mit ihren Freunden vom LIWA-LaufTreff des TSV Lichtenwald haben sie einen durchgehenden Staffellauf von der französischen Partnergemeinde Sainte-Savine bis nach Reichenbach geplant. Start des Laufs ist am Donnerstag, 19.7. um 8 Uhr in Sainte-Savine. Acht bis zehn Läuferinnen und Läufer wollen die 500 Kilometer in 58 Stunden bewältigen. Die Gruppe wird am Samstag zwischen 17.45 und 18.45 Uhr zurückerwartet. Zielgerade ist die Reichenbacher Hauptstraße entlang der langen Tafel.Einen kleinen Vorgeschmack auf den „PlayDay“ am Sonntag erhält man um 18 Uhr mit der Vorstellung der Mannschaften. Österreichische Rockkultur gibt die Band EHL anschließend bis gegen 22 Uhr zum Besten. Der schwäbische Österreicher Edgar Heinz Ludwig Zinnöcker, Frontmann und Namensgeber von EHL, bringt den Rathausplatz zum Kochen. Lieder österreichischer Interpreten, deutsche und englische Klassiker, österreichisch interpretiert, begeistern mit einem gewissen „Schmäh“. Ab 20 Uhr darf auch auf dem Brunnenplatz mit der Reichenbacher Partyband JFF gefeiert werden. Just For Fun (JFF) besteht seit dem Jahr 2000 und zählt zu den namhaften Partybands Süddeutschlands. Mit zahlreichen Partykrachern sorgen sie für eine ausgelassene Stimmung.

Sonntag, 22. Juli Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst auf dem Rathausplatz. 11.30 Uhr startet der mit Spannung erwartete „PlayDay“. Der „PlayDay“ ist ein einmaliger Event im Jubiläumsjahr. Mit dieser Veranstaltung wollen die Initiatoren, eine eigens für das Jubiläum gegründete Projektgruppe, etwas Besonderes und Unvergessliches schaffen: für alle Altersgruppen, alle Nationen und alle Interessen. Ein Jubiläums-Highlight der Superlative von Reichenbachern für Reichenbacher und Gäste. Sechs Reichenbacher Mannschaften mit jeweils 25 Spielern kämpfen gegeneinander für ein Projekt in ihrem Ortsteil. Bei zwölf unterschiedlichen Spielen messen sie ihre Kräfte, testen ihre Geschicklichkeit und stellen den Teamgeist unter Beweis. Jedes Team gewinnt. Dem erstplatzierten Team winken 5.000 Euro. Austragungsorte sind zwei Spielstätten in Reichenbach: das Freibad und der Schulsportplatz. Hier erfreuen die familienfreundlichen Preise für Speisen und Getränke sowohl Spieler als auch Zuschauer. Die Spiele werden auf eine Videowand auf dem Rathausplatz live übertragen. Zwischen den Spielstätten gibt es einen Buspendelverkehr Die Siegerehrung findet um 18 Uhr auf dem Rathausplatz statt.

     

Ihr Ansprechpartner

Hauptamt
Hauptamt
Hauptstraße 7
73262 Reichenbach an der Fils