Wir reichen die Hand - Flüchtlingshilfe Reichenbach

Öffentliches Plenum für an alle in Reichenbach aktiven Flüchtlingshelfer/innen und am Ehrenamt Interessierten
Am Mittwoch, den 25. April 2018, lädt die Gemeinde Reichenbach erstmals zu einem öffentlichen Plenum für in der Flüchtlingshilfe engagierte Ehrenamtliche oder Interessierte ein. Vorgestellt werden die verschiedenen Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements in konkreten Projekten. Außerdem gibt es Austausch und Information über Unterstützungsangebote seitens der Gemeinde und der weiteren Träger für Ehrenamtliche und Geflüchtete. Die Veranstaltung im im Gemeinschaftsraum, Wilhelmstr. 15, beginnt um 17 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wohnungen gesucht
Mittlerweile haben viele Flüchtlinge eine Anerkennung erhalten und dürfen jetzt außerhalb der Gemeinschaftsunterkunft leben und auch ihre Familie nachholen. Sie freuen sich, wenn sie hier in Reichenbach etwas finden können. Sollten Sie Wohnraum zur Verfügung haben und diesen vermieten wollen, so wenden Sie sich gerne an den Flüchtlings- und Integrationsbeauftragten der Gemeinde Reichenbach,Jochen Schwarz (siehe Infokasten rechts). Der Mietvertrag würde dann direkt zwischen dem Vermieter und den anerkannten Flüchtlingen erstellt werden. Natürlich sind die Gemeinde, aber auch die vielen Ehrenamtlichen, gerne bei Formalitäten behilflich. Die Mietzahlung kommt, sollte der Asylsuchende nicht über Arbeit verfügen, vom Landratsamt oder vom Jobcenter.

Aktueller Bedarf in der Kleiderkammer
Nachdem der Frühling nun endlich da ist, freuen wir uns wieder über leichtere Kleidung ab Größe 164. Die Kleiderkammer im Haus der Vereine am Bruckwasen ist samstags von 10 bis 12 Uhr geöffnet.
Mehr zur Kleiderkammer...


     

Immer aktuell:
Unsere Facebook-Seite

www.facebook.com/fluechtlingshilfereichenbach

Sprecherinnen der FlüchtlingshilfeSigrid BayerBarbara Otto-TreutmannE-Mail

Flüchtlings- und Integrationsbeauftragter

Jochen Schwarz
Telefon (0) 71 53 50 05 32
Fax (0) 71 53 95 70 21 31